Sitemap

Apodemus Agrarius

Die Brandmaus aus der Familie der Langschwanzmäuse ähnelt von der Statur der Waldmaus. Sie hat eine Kopf-Rumpf-Länge von etwa 10 cm, der Schwanz ist ca 7,5 cm lang. Ihr wohl auffälligstes Merkmal ist ein deutlich sichtbarer, schwarzer, zwei bis drei Millimeter breiter Aalstrich, der an eine Zündschnur erinnert.

Verbreitung und Lebensraum:
In Deutschlands ist die Brandmaus vor allem im Osten zu finden. In Osteuropa ist sie sehr weit verbreitet. Man findet sie auch in Asien: In der Mandschurei, Korea, China und Taiwan. Brandmäuse halten sich vorzugsweise in Gebüschen, Hecken und Waldrändern auf. Sie meiden sowohl geschlossenen Wald als auch offene Flächen.